Aktuelle Ausstellungen

An dieser Stelle finden Sie ausführliche Informationen zu aktuellen Wechselausstellungen in Frankfurt. Einen kurzen Überblick über die Adressen von Galerien und Museen nebst den Daten der aktuellen Ausstellungen liefert das Faltblatt Galerien und Museen in Frankfurt und Rhein-Main, herausgegeben vom art kaleidoscope. Es erscheint vierteljährlich und kann hier als PDF-Datei geöffnet werden. Dauerausstellungen finden Sie unter den jeweiligen Museen unter www.museumsufer-frankfurt.de.

  • "Schön wär’s in der Tiefe zu verschwinden" vom 24. Januar bis 23. Februar 2018 bei Arte Giani

    Neue Arbeiten von Alissa Walser

    Mehr Informationen
  • "DANIEL WAGENBLAST | ISA DAHL" vom 24. Januar bis 24. Februar 2018 in der Galerie von Stechow

    Skulptur & Malerei

    Mehr Informationen
  • "Das Lied von der Erde II" vom 26. Januar bis 24. Februar 2018 in der Galerie Hübner & Hübner

    Malerei von Kejoo Park

    Mehr Informationen
  • "Keramik Modern" vom 13. Januar bis 24. Februar 2018 in der Galerie Friedrich Müller - Japan Art

    Gruppenausstellung

    Mehr Informationen
  • "THOMAS HARTMANN - DAS LIEGENDE ZEITIGT SICH IM GESTELL ALS GESETZTES" vom 18. Januar bis 24. Februar 2018 in der Goldstein Galerie

    Ausstellung des Atelier Goldstein in der Galerie in der Schweizer Straße

    Mehr Informationen
  • "Wanda Pratschke" vom 24. Januar bis 24. Februar 2018 im KunstRaum Bernusstraße

    Bronzen 1980-2005 - Zeichnungen

    Mehr Informationen
  • "AKT und ABSTRAKT" vom 16. bis 25. Februar 2018 in der Klosterpresse

    KALLE ENGEMANN und ROLF SICKINGER: Zeichnungen und Skulpturen

    Mehr Informationen
  • "GLANZ UND ELEND IN DER WEIMA­RER REPU­BLIK. VON OTTO DIX BIS JEANNE MAMMEN" vom 27. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018 in der Schirn

    In einer großen Themen­aus­stel­lung wirft die Schirn einen Blick auf die Kunst im Deutsch­land der Jahre 1918 bis 1933.

    Mehr Informationen
  • "Liebe, Glanz und Untergang. Die hessischen Prinzessinnen in der russischen Geschichte" vom 20. Dezember 2017 bis 25. Februar 2018 im Ikonen-Museum

    Anhand vielfältiger Exponate - von Fächer, Menükarte und Schmuck über Kleidung, der kleinen Ikone für das private Gebet, bis hin zum offiziellen Porträt - beleuchtet die Ausstellung das Leben der Prinzessinnen im zaristischen Russland.

    Mehr Informationen
  • "in situ B1" bis 1. März 2018 in der Ebene B1 der S-Bahnstation Taunusanlage

    Installationen von Monika Linhard

    Mehr Informationen
Seite 1 von 6
1
2
3
4
5
6
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen